Landmetzgerei & Partyservice Senn

 

 

Geschichte

Martin Senn (Inhaber & Geschäftsführer) absolvierte von 1978-1981 eine Ausbildung zum Fleischer bei der Metzgerei Räuber in Schopfheim. Nach erfolgreichem ablegen der Gesellenprüfung führte ihn sein Weg nach Ehrenkirchen zur Metzgerei Vordisch, in der er mit der Produktion von Wurst- und Fleischwaren betraut war. Während der Zeit bei Metzgermeister Vordisch besuchte Martin Senn die Meisterschule in Heidelberg, bei der er 1987 auch seinen Meister im Fleischerhandwerk ablegte. 1988 erfolgte der Schritt in die Selbstständigkeit mit der Übernahme der Metzgerei Vogt in Hasel und 1992 übernahm Martin Senn die Metzgerei Streich in Eimeldingen (heutiger Standort). 1995 erfolgte dann die Gründung des Unternehmens in der heutigen Form als GmbH. Seither steht unser Haus für regionale Produkte und hohe Qualität sowohl in der Metzgerei als auch im Partyservice. Im Jahr 2007 legte Martin Senn die Prüfung zum Küchenmeister bei der IHK Schwaben erfolgreich ab. Damit befinden sich nun zwei Meistertitel "unter einem Hut" und sie können sich sicher sein, dass Sie diese Kompetenz bei unseren Produkten anhand von Qualitätsmerkmalen feststellen können.
 

1978           Ausbildung zum Fleischer, Metzgerei Räuber Schopfheim 

1981           Fleischergeselle, Metzgerei Vordisch Ehrenkirchen

1987           Erfolgreiche Meisterprüfung, Meisterschule Heidelberg, Fleischermeister 

1988           Übernahme, Metzgerei Vogt Hasel

1992           Übernahme, Metzgerei Streich Eimeldingen

1995           Gründung, Landmetzgerei Senn Gmbh Eimeldingen

2002           10 Jahre Metzgerei Senn in Eimeldingen   

2007           Erfolgreiche Meisterprüfung, IHK Schwaben, Küchenmeister  

2012           20 Jahre Metzgerei Senn in Eimeldingen 

Produktion

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Zufriedenheit unserer Kunden. Aus diesem Grund stellen wir unsere Wurst- und Fleischwaren selbst her.

Dadurch können wir alles so herstellen, wie unsere Kunden es wünschen und unseren hohen Qualitätsansprüchen gerecht werden.

 Eigene Schlachtung

Fleischkauf ist Vertauenssache, deshalb beziehen wir unsere Rohstoffe  nur aus der Region. So können wir sicherstellen, dass unser Fleisch  immer Frisch und hochwertig ist. Um ein größtmögliches Maß an Frische und Qualität für unsere Fleisch- und Wurstwaren zu erzielen, kaufen wir das Vieh bei den Bauern in der Region und schlachten es.